NEUDORFSTRASSE 48
7430 THUSIS
TEL. 081 651 41 11


MONTAG - FREITAG
08.00 - 12.00 / 13.30 - 18.00
SPRECHSTUNDEN
NACH VEREINBARUNG



 

 

Die Stimmfrequenzanalyse nach Dr.med.Arno Heinen

 

Anatomisch wird die menschliche Stimme im Kehlkopf mithilfe der Stimmritze, Stimmbänder und dem Kehldeckel gebildet. Muskeln steuern hierbei das Ergebnis. Da Hormone, Neurotransmitter und Peptide diese Muskeln beeinflussen, fällt das Ergebnis sehr unterschiedlich aus - völlig unabhängig von willentlichen Beeinflussungen. Dieses Ergebnis wir über die Stimmfrequenzanalyse analysiert.

Dabei ist die Stimmanalyse nicht wirklich neu. Schon Sokrates wusste: "Sprich, damit ich sehe, wer Du bist." Eine Erkenntnis, die gleichfalls jede Mutter bestätigen wird. Sie erkennt im Telefonat mit ihrem Kind, wie es ihm wirklich geht - egal, was es sagt!

Die Stimme ist das umfangreichste Diagnosesignal des Menschen. Ein EKG misst den Umfang von 0 - 100 Herz, ein EEG immerhin von 0 - 1500 Herz. Die Stimmanalyse bewertet den Umfang von 16 - 5500 Herz. Es ist nachvollziehbar, dass bei diesem Messumfang auch eine Vielzahl von Informationen erhoben wird, die einen sehr tiefen Einblick in die unterschiedlichsten Regulationsebenen gestattet.

Unser Gehirn repräsentiert ein Spiegelbild unseres Körpers. Jegliche Art von Belastung (physischer und/oder psychischer Art) ist hier erkennbar. Erst 10 - 15 Jahre später manifestiert sich auf der morphologischen Ebene diese Belastung, wenn sie zuvor nicht aufgearbeitet wurde. Dabei ist es völlig unerheblich, auf welcher Ebene die Belastung erkennbar wird. Die Psyche ist bei jeder Störung bzw. Erkrankung beteiligt; egal ob die körperliche Störung eine psychische Belastung zur Folge hat oder ob die psychische Belastung eine körperliche Störung auslöst. Auch bereits manifestierte körperliche Störungen können über den spiegelbildlichen "Hirn-Körper" beeinflusst werden. Eine Erkenntnis, die sich Therapeuten erfolgreich zunutze machen z.B. bei der Behandlung von einseitig gelähmten Schlaganfallpatienten. 

 

Wenn die Stimme auf Verstimmung reagiert, so ist es auch möglich in der umgekehrten Richtung zu beeinflussen. Das war die Grundlage für diese Hirnforschung und das daraus resultierende Konzept der Vocalyse. Die Vocalyse funktioniert hervorragend. Diese können Sie täglich hören un sie hat keine Nebenwirkungen. 

 

STRESS IST DIE NR.1 FÜR CHRONISCHE KRANKHEITEN

Die Einsatzmöglichkeiten der Vocalyse CD sind enorm gross

  • nach einem Schock
  • Depressionen oder Angstzuständen
  • verbesserte Gedächtnisleistungen z.B. bei Lehrlingen, stressigen Berufen
  • Konzentrationsstörungen in der Schule oder Alltag, Lernproblemen, Matura, Abitur, Studien
  • als positive Unterstützung bei MS, Alzheimer, Parkinson 
  • verbesserte Reaktion bei Spitzensportler
  • stressfreie, problemlose Schwangerschaft und Geburt
  • nach schweren Krankheiten
  • Müdigkei, Mutlosigkeit, Nervosität, Schlafstörungen
  • Essstörungen, Suchtproblem
  • Motivation, Antriebslosigkeit, Burn Out
  • Leistungssteigerung im Sportbereich, wo es um Sekunden geht

 

seriös - kompetent -erfahren - ganzheitlich 

 

Alle meine Therapien werden aus der Zusatzversicherung für Komplementärmedizin übernommen. 

 









 

Naturheilverfahren :: Klassische Homöopathie :: Phyto-Therapie :: Ohr-Akupunktur
Bioresonanz-Therapie :: Irisdiagnose :: Ausleitende Verfahren